Elektro-Scooter: Wissenswertes vor dem Kauf

Scooter Comet Alpine

Elektro-Scooter erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Damit Sie vor dem Kauf schon auf der sicheren Seite stehen, hier einige wissenswerte Informationen.

Fahren ohne Führerschein
Der Scooter von Invacare lassen sich ganz einfach bedienen und dürfen ohne Führerschein gefahren werden (Mindestalter 15 Jahre vorausgesetzt). Es reicht eine kurze Einweisung beim Händler vor Ort und schon kann gestartet werden.

Gesetzliche Bestimmungen für den Straßenverkehr
Scooter fürfen in Schrittgeschwindigkeit überall dort fahren, wo auch Fußgängerverkehr zulässig ist – zum Beispiel auf Gehwegen und Fußgängerzonen. Ansonsten darf mit dem Scooter auf der Straße gefahren werden. Es besteht keine Helmpflicht.

Den Scooter versichern
Scooter die schneller als 6 km/h fahren, müssen versichert wenn und es besteht eine Kennzeichnungspflicht (sogenanntes Moped-Kennzeichen, gilt nur für Deutschland). Für Fahrzeuge bis maximal 6 km/h Geschwindigkeit besteht üblicherweise Versicherungsschutz über die Privat-Haftpflichtversicherung (bitte genaue Versicherungsbestimmungen beachten).

Der tägliche Umgang, die Umwelt und die Kosten
Auch die Handhabung ist schnell verstanden. Damit der Scooter immer fahrbereit ist, müssen die Batterien nach jeder längeren Fahrt aufgeladen werden – am besten über Nacht. Wie das geht, steht in der Gebrauchsanweisung.

Der kräftige und gleichzeitig sparsame Elektromotor fährt nahezu geräuschlos, umweltfeundlich und völlig ohne Abgase. Dadurch kann der Scooter sowohl draußen als auch in Gebäuden benutzt werden.

Mobilität mit einem Scooter ist äußerst preiswert, denn mit nur wenigen Stromkosten kommen sie viele Kilometer weit.

Sicher und zuverlässig
Jeder Scooter verlässt das Werk nach erfolgreich bestandener Endkontrolle. Das bedeutet Sicherheit und Zuverlässigkeit, auf die sie sich verlassen können. Darauf gibt Invacare eine Garantie von 2 Jahren, auf die Akkus 1 Jahr.

Mit dem Scooter Unterwegs.
Aber sicher.
Die Scooter von Invacare sind besonders sicher. Für eine komfortable Sitzposition und für entspanntes Fahren sorgen Lenksäulen- und Sitzeinstellung. Starke Scheinwerfer mit doppelten Glühlampen leuchten die Fahrbahn besonders gut aus. Reflektoren, deutlich sichtbare Rückleuchten und das Bremslicht sorgen dafür, dass Sie auch bei Fahrten in der Dämmerung oder bei Dunkelheit immer gut gesehen werden.

Wird der Gashebel losgelassen, bremst der Scooter automatisch ab und der nachfolgende Verkehr wird durch das kurzzeitig aufleuchtende Bremslicht gewarnt.

Die automatische Geschwindigkeitsreduktion in Kurven sorgt dafür, dass diese möglichst sicher gefahren werden können.

Zahlreiche weitere Optionen und ergänzendes Zubehör sorgen für angenehme und sichere Fahrt.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.