Mit den Pari Boy Inhalationsgeräten zeigen Sie Asthma, Bronchitis & Co. die rote Karte

Pari Boy Inahalatoren sind ein Muss für eine effektive Inhalationstherapie

Pari Boy Inahalatoren sind ein Muss für eine effektive Inhalationstherapie

Frei durchatmen zu können, ist für viele Menschen ein Luxus. Abhilfe schaffen die Pari Boy Inhalationsgeräte, die Betroffenen mit Atemwegserkrankungen den Alltag so angenehm wie möglich gestalten.

Warum überhaupt eine Inhalationstherapie?

Durch die Inhalation werden Medikamente gezielt zum Einsatzort gebracht – nämlich in die Atemwege mit der Lunge. Der Vorteil ist, dass diese Form der Therapie mit weniger Nebenwirkungen verbunden ist, als wenn Wirkstoffe zum Beispiel in Tablettenform oder als Tropfen verabreicht werden. Außerdem wird weniger vom Wirkstoff benötigt, was den Körper nicht unnötig belastet.

Atmen Sie wieder befreit durch mit den Pari Boy Inhalatoren

Für Erkrankungen der unteren Atemwege ist der Pari Boy SX wie geschaffen. Er eignet sich nicht nur zur Therapie bei Asthma oder Bronchitis, sondern auch für schwere Atemwegserkrankungen wie COPD und Mukoviszidose. Ein wichtiges Ausstattungsmerkmal sind seine zwei Düsenaufsätze in den Farben Rot und Blau. Damit können abwechselnd die äußeren beziehungsweise die zentralen Teile der Lunge therapiert werden. Medikamente werden optimal in die Lunge transportiert, ohne sich frühzeitig im Rachen abzulagern.

Der Pari Turbo Box SX

Der Pari Turbo Box SX

Der Pari TurboBOY SX zeichnet sich durch seine besonders kurze Inhalationszeit von weniger als 5 Minuten für 2,5 Milliliter Inhalationslösung aus. Sein LC Sprint Vernebler ermöglicht eine effiziente Lungendeposition (Ausbreitung und Ablagerung von Teilchen in der Lunge) trotz geringer Inhalationszeiten. TurboBOY SX kann praktisch von jeder Person ab 4 Jahren genutzt werden, deshalb ist im Lieferumfang auch eine Kindermaske enthalten.

Pari Boy Junior

Pari Boy Junior

Leiden Ihre Kinder unter Asthma und akuter oder chronischer Bronchitis? Das ist für Sie als Eltern nicht schön mit anzusehen. Entscheiden Sie sich für den Pari JuniorBOY SX, dann holen Sie sich ein Gerät zur Atemwegstherapie nach Hause, das speziell auf die Bedürfnisse der Jüngsten abgestimmt ist. Es vernebelt besonders kleine Aerosoltröpfchen, damit die Atemwege von Babys und Kleinkindern gut erreicht werden.

Alle Geräte haben gemeinsam, dass sie über das PIF-Control-System verfügen, das eine langsame Atmung unterstützt, um Medikamtente effizient in die Lunge zu transportieren. Bei einer zu schnellen Atmung ist eine Ablagerung im Rachen möglich, was natürlich nicht das Ziel einer Therapie ist.

Klein und handlich für unterwegs: Der Pari Boy Mobile

Klein und handlich für unterwegs: Der Pari Boy Mobile

Auch unterwegs müssen Sie nicht auf Ihre Inhalation verzichten. Dafür gibt es den Pari Boy mobile S, der mit 520 Gramm inklusive Akku super leicht ist und in jede Handtasche passt. Im Akkubetrieb sind etwa 40 Minuten Therapie am Stück möglich, was etwa 8-10 Inhalationen entspricht.

In unseren Sortiment führen wir noch viele weitere Produkte der Pari Boy Reihe. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Wenn Sie Fragen haben, dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.