Schlupfsäcke: Für Rollstuhlfahrer von Rollstuhlfahrern

fußsack

Aus Expertenhand

Schon bei der Entwicklung von novosan Schlupfsäcken waren echte Experten am Werk: nämlich Rollstuhlfahrer. Da die Konzeption durch die Münchner Pfennigparade, eines der größten Rehabilitationszentren Deutschlands, erfolgte, flossen hier unmittelbar die Erfahrungen und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ein.

Das zeigt sich in den vielen durchdachten Details, die genau den Anforderungen von Rollstuhlfahrern entsprechen: große Einstiegsöffnung für das bequeme An- und Ausziehen des Fußsacks (Schlupfsack) auch ohne fremde Hilfe, geräumige Tascheim Oberschenkelbereich, individuelle Regulierung der Einstiegsweite durch Klettverschlüsse, ein wind- und wasserabweisendes Material sowie Sicherheits-Reflektorstreifen von 3M.

So trägt novosan gezielt zu mehr Eigenständigkeit und einer Steigerung der Lebensqualität von Rollstuhlfahrern bei.

Und das nicht nur auf Nutzerseite: Da novosan durch die Pfennigparade vertrieben wird, entstehen hier qualifizierte Arbeitsplätze für körperbehinderte Menschen.

schlupfsack

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Thalhofer sagt:

    Hallo, wo kann ich den Schlupfsack von der Firma Novosan beziehen,
    würden sie mir bitte die Adresse schreiben danke.
    Gruß Thalhofer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.