Kategorie: Tipps & Tricks

0

Umstellung von Interimsprothese auf Definitivprothese

Die Umstellung von der Interimsprothese zur Definitivprothese erfolgt, wenn sich die Stumpfverhältnisse stabilisiert haben. Die Definitivprothese wird dann nach Ihren individuellen Bedürfnissen und dem erreichten Mobilitätsgrad in modularer Bauweise konfiguriert. Für Ihre neue Prothese...

0

Mobilitätsgrade und Therapieziele

Mobilitätsgrade + Therapieziele Mobilitätsgrad 1 Innenbereichsgeher Der Anwender besitzt die Fähigkeit oder das Potenzial, eine Prothese für Transferzwecke oder zur Fortbewegung auf ebenen Böden mit geringer Gschwindigkeit zu nutzen. Gehdauer und Gehstrecke sind aufgrund...

0

Therapie nach der Amputation

Die ersten Therapiemaßnahmen beginnen schon kurz nach der Amputation. Die Wunde wird versorgt und auf das Tragen einer Prothese vorbereitet. Sobald die Operationswunde gut verheilt ist, beginnt die eigentliche prothetische Versorgung und Rehabilitation. Dies...

24 Stunden Betreuung gegen Verbitterung im Alter 0

24 Stunden Betreuung gegen Verbitterung im Alter

Gegen Verbitterung im Alter – Ein Mensch an meiner Seite Rund 2,5 Millionen Pflegebedürftige leben derzeitig in Deutschland. Pflegebedürftige Menschen, vor allem in den niedrigeren Pflegestufen, werden größtenteils von Angehörigen und anderen nahestehenden Personen...

1

Ratgeber Ernährung & Mangelernährung

Definition: Mit dem Ernährungsmanagement in der Pflege soll erreicht werden, dass bei jedem Betroffenen mit pflegerischem Unterstützungsbedarf oder einem Risiko oder Anzeichen von Mangelernährung die orale (mündliche) Nahrungsaufnahme entsprechend seinen Bedürfnissen und seinem Bedarf...