Trotz Rollstuhl: So bleiben Sie beweglich!

Motomed Viva 2

Motomed Viva 2

Auch im Alter noch mobil sein? Das fällt nicht jedem leicht. Die Lust sich Zuhause zu bewegen hält sich in Grenzen und eingefahrene Lebensweisen lassen sich nicht einfach umkrempeln. Irgendwann lässt die körperliche Leistungsfähigkeit dann auch nach.

Dabei ist regelmäßige Bewegung wichtig um den Alterungsprozess zu bremsen und beweglich zu bleiben. Zudem wirken sportliche Aktivitäten positiv auf viele Krankheiten.

Wenn der eigene Hometrainer zu beschwerlich ist oder wird, dann empfehlen wir Ihnen das Therapiegerät MOTOmed viva. Damit funktioniert das tägliche Training sogar aus dem Stuhl heraus! Sie können selbst treten oder sich von einem integrierten Motor sanft bewegen lassen.

Gerade bei schmerzenden Gelenken oder verspannter Muskulatur ist diese Form des Trainings besonders effektiv. Da der MOTOmed ein anerkanntes Hilfsmittel ist, können die Kosten dafür unter Umständen von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Weitere Informationen bekommen Sie natürlich bei uns!

Kontakt:

Oliver Barth
Tel.: 0351 8 66 26 16
E-Mail: barth@sanivit.eu

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.