Wärme wirkt wahre ‚Wunder‘ – Schmerzfrei im Winter

Wärmedecke HD 100, Beurer

Wärmedecke HD 100, Beurer

Jetzt im Winter fürchten viele Rheumapatienten sich vor Kälte und Feuchtigkeit. Niedrige Temperaturen können Schmerzen und Bewegungsfreiheit deutlich verschlechtern.

Solange allerdings keine akute Entzündung vorliegt, kann gezielte Wärme wahre „Wunder“ bewirken. Heizdecken, Infrarotlampen oder einfach nur angenehme Wärmewäsche – seien Sie gut vorbereitet für die kalte Jahreszeit!

Neue Ergebnisse der Forschung signalisieren: Wärme wirkt nicht nur am Ort ihrer Anwendung. Wird zum Beispiel die Schulter mit Infrarotlicht bestrahlt, löst das einen Reiz bei den Wärmefühlern der Haut aus.

Die Sensoren melden den Vorgang an eine Schaltstelle im Rückenmark, und das Hirn gibt letzendlich die Anweisungen: Haut besser durchbluten, Drüsen aktivieren, Muskeln lockern und den Herzschlag steigern.

Auch ein warmes Fußbad kann Ihr Wohlbefinden steigern. Wussten Sie, dass es sogar die Blase entspannen kann oder die Durchblutung im Rachenraum steigern? Das ist besonders bei Erkältungen ein Vorteil.

Bei Rheumatikern lassen sich Temperaturreize gezielt einsetzen um das Wohlbefinden zu steigern. Wir beraten Sie gern, wenn es darum geht das passende Produkt für Sie zu finden. In unserem Sortiment führen wir Heizdecken, Infrarotlampen, Wärmewäsche und natürlich die ganze Sanitätshaus-Produktpalette.

Noch Fragen?

Herr Oliver Barth
Tel.: 0351 8 66 26 16
E-Mail: barth@sanivit.eu

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Ralf sagt:

    Hallo, solche Dekcen sind nicht nur für Rheumapatienten gedacht. In der kalten Jahreszeit ist solch eine Decke für fast jeden Menschn angenehm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.